» Erkenne Dich selbst, lebe Deine Einzigartigkeit in Lebensfreude!... Human Design System zeigt Dir wie!«

"Sei Du selbst" wird einem, einfach so, oft genug gesagt. Wie oft hören wir diesen Satz?

Und was heißt das? Wie ist man im "Selbst"? Der Schlüssel, der die Türen zum Selbst öffnet, ist das Human Design System. Es ist ein bemerkenswertes, facettenreiches Instrument und zeigt die Einzigartigkeit eines Jeden, kurz - wie man funktioniert. Das System verrät verlässlich, wer man ist und ermöglicht das Lesen des genetischen Codes. Es zeigt mentale, emotionale, physische und genetische Eigenschaften, Informationen über Gesundheit, Karriere, Beziehungen und die ganz persönliche Art und Weise, Entscheidungen zu treffen. Es gibt jeder Person Aufschluss über den ganz individuellen Sinn und Zweck seines Lebens in dieser Welt. Wenn man beginnt authentisch sich selbst zu leben, kommt immer mehr Klarheit ins Leben. Man wird mit Lebensfreude, Erfüllung und inneren Frieden belohnt!

Sinn / Aufgabe / Funktion des Human Design

Die alltäglichen Anforderungen, die Erfüllung von Erwartungen der anderen an uns, das Vergleichen mit anderen , das Streben besser zu sein, sich beweisen zu wollen... 

Probleme und Zweifel in den Bereichen:

* Beziehungen / Partnerschaften

* Beruf / Berufsorientierung 

* Erziehung von Kindern 

All dies setzt uns mächtig unter Druck und entfernt uns immer weiter von unserer wahren Natur. Ein Ausweg aus diesem Nicht - Selbst bietet uns das Human Design System.

Methode des Human Design

Das Werkzeug des Human Design ist eine Körpergrafik. Es ist ein logisches, mechanisches Instrument. Die Grafik zeigt neben vielen ganz individuell verschiedenen Informationen vier Typen der Menschen. Jeder dieser vier Typen hat eine andere Strategie, Entscheidungen zu treffen, um erfolgreich zu sein.

 

* Manifestor ca. 9%

* Generator ca. 70% ( davon 35% Manifestierende Generatoren)

* Projektor ca. 20%

* Reflektor ca. 1%

 

Der Kern des Human Design´s ist das Umsetzen dieser Strategie. Dies ist die Lösung, sich vom Dilemma des Nicht- Selbst zu befreien.